Erste Hilfe bei Flecken auf Teppichen und Teppichböden

Für alle Wasserlöslichen Flecken, wie Wein, Kaffee, Tee und Säfte.

 

Mein Tipp: Bei stark färbendem Rotwein die gleiche Menge Weißwein auf den Fleck schütten um die Farbstoffe zu neutraliesieren.

(Ja, das funktieoniert tatsächlich!) Anschließend behandeln wie folgt.

Flecken sofort behandeln, bevor schwer zu beseitigende Verfärbungen einsetzen.

 

Benötigt weren:

Mineralwasser mit Kohlensäure, Papierhandtücher, saugfähige Handtücher.

Mineralwasser großzügig auf den Fleck schütten.

 

Etwa 3-5 Minuten einwirken lassen.

Mit trockenen Handtüchern möglichst viel Flüssigkeut auftupfen.

 

Nicht reiben!

Eine dicke Lage Papierhandtücher auf den Fleck legen.

Darüber mehrere Handtücher legen.

 

Mit schweren Büchern oä. beschweren.

 

Mindestens 10 Stunden liegen lassen- nicht bewegen!

 

 

Eventuel verbleibende Verunreinigungen lassen sich leicht mit Microschaum "Tapi Gold" entfernen. Einfach auf ein Vliestuch sprühen und einmassieren.

Niemals Fleckenmittel direkt auf den Fleck Sprühen. Immer auf ein weißes Vliestuch sprühen und dann leicht einmassieren.

Salz und Spülmittel nie bei Wollteppichen anwenden!!!